Firmencup

Die Anmeldung ist geschlossen. Für weitere Informationen sie aktuelles Event Update.

 

Wer kann mitmachen?

Jedes Unternehmen kann beim größten Triathlon der Welt mitmachen. Dabei können beliebig viele Kollegen pro Distanz gemeldet werden. Die 6 schnellsten Kollegen aus einer Firma bilden automatisch ein Firmenteam und gehen in die Firmenwertung ein. WICHTIG: Alle Teammitglieder müssen arbeitsvertraglich an den meldenden Arbeitgeber gebunden sein. Die Firmenteams werden vom Zeitnahmesystem automatisch entsprechend ihrer Zielzeit gebildet (eine vorherige Einteilung ist nicht erforderlich/möglich). Alle in den Firmenteams nicht berücksichtigten Kollegen erhalten natürlich trotzdem ihre Einzelwertung. Alle Teilnehmer des Firmencups starten in gemeinsamen Startgruppen. 

Beispiel 1: Sie melden sich mit 8 Kollegen an. Die 6 schnellsten Kollegen bilden das Firmenteam und gehen in die Firmenwertung ein. 

Beispiel 2: Sie melden sich mit 34 Kollegen an. Die 30 schnellsten Kollegen bilden fünf Firmenteams und gehen in die Firmenwertung ein. 

Was gibt es zu gewinnen?

Neben Ruhm und Ehre haben Sie die Chance, den heißbegehrten Firmencup zu gewinnen. 

Freuen Sie sich auf gemeinsame Erlebnisse mit Kollegen, auf unvergessliche, sportliche Momente und zeigen Sie den anderen Firmen, wer die Nummer 1 ist.

Für uns haben die Sicherheit und das Wohlergehen unserer TeilnehmerInnen, Partner, Dienstleister und freiwilligen HelferInnen oberste Priorität. Auf der Grundlage der Bestimmungen, die die Bundesregierung in Bezug auf die COVID-19-Pandemie getroffen hat, können wir hiermit bestätigten, dass der für den 11. & 12. Juli 2020 angesetzte WTS Hamburg nicht wie geplant stattfinden kann. Anhand der Bewertung aller möglichen Szenarien, und um den Ansprüchen unserer AthletInnen und der Stadt Hamburg gerecht zu werden, haben wir entschieden, den WTS Hamburg auf den 5. September 2020 zu verschieben. Das Event wird damit dem IRONMAN Hamburg vorausgehen, der am 6. September 2020 stattfinden wird. Die aktuelle Planung sieht vor, dass der Start der Olympischen Distanz am Morgen und der Start der Sprintdistanz am Mittag stattfinden werden.

Als Firmencup-TeilnehmerIn setzte dich bitte mit der Person in Verbindung, die für eure Firma die Startplätze beim Firmencup gebucht hat.

Auch wenn wir das Rennen nicht zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt durchführen können, freuen wir uns dennoch darauf, den TeilnehmerInnen in naher Zukunft wieder ein unvergessliches Erlebnis bieten zu dürfen.

 

2019 waren 44 Firmen mit mehr als 1.500 Teilnehmern für den Firmencup gemeldet: 

  • Albertinen-Krankenhaus / Albertinen-Haus gemeinnützige GmbH

  • BKK Mobil Oil

  • Business Fanclub des Hamburger SV OFC

  • Cancom GmbH

  • Chatham Partners LLP

  • Domino's Pizza Deutschland GmbH

  • Dr. Brill + Partner GmbH

  • elbgold Röstkaffee

  • Erdinger Alkoholfrei

  • EUROGATE Technical Services GmbH

  • Evotec AG

  • EY Innovalue

  • Funk Versicherungsmakler GmbH

  • Garbe Industrial Real Estate GmbH

  • Gasnetz Hamburg GmbH

  • Hamburg Commercial Bank (ehemals HSH Nordbank AG)

  • Hamburg Wasser

  • Hanse Lounge Gmbh & Co KG

  • Hundt Consult GmbH

  • IGTech GmbH

  • Ingenics AG

  • K.D. Feddersen GmbH & Co. KG

  • Kath. Marienkrankenhaus gGmbH

  • KBNK Architekten GmbH

  • McKinsey & Company, Inc.

  • medac GmbH

  • Meß GmbH & Co. KG

  • MÖHRLE HAPP LUTHER Partnerschaft mbB

  • MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

  • Nexperia Germany GmbH

  • NXP

  • Otto Wulff Bauunternehmung GmbH

  • Peek&Cloppenburg

  • Philips Medical Systems DMC GmbH

  • Reese Ingenieure GmbH & Co. KG

  • Siemens Gamesa Renewable Energy

  • Signify GmbH

  • Sportgemeinschaft Beiersdorf e.V.

  • Statista GmbH

  • STILL GmbH

  • Stromnetz Hamburg

  • TWE TRI-TEAM

  • Volksbank Lübeck eG

  • Wetzel & von Seht

 

Kontakt

Bei Fragen rund um den Firmencup wenden Sie sich bitte an: 

Maren Hermann
Coordinator Athlete Services Germany

E-Mail: maren.hermann@ironman.com
P: +49 (0)40 - 88 18 00 38